Sportgruppen - ISO - Leipzig e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Vereinsgeschichte

Die SG-ISO seit 50 Jahren ein eingetragener Verein

Der Sportverein SG ISO Leipzig e.V. entstand aus der gemäß  Satzung am 06.01.1967 gegründeten BSG Isolierungen Leipzig, die 1967 von ihrem Träger- und Patenbetrieb in Eutritzsch in Vorbereitung des V. Turn- und Sportfestes gegründet wurde und bis 1990 in dieser Form existierte.

Nach Gründung des Vereins im Jahre 1967 wurde die SG ISO Leipzig 1992 ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Leipzig unter VR  Nr. 567 eingetragen.

Zweck unseres gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des Sportes sowie der Jugendarbeit, insbesondere durch Trainings- und Übungseinheiten und Teilnahme an Wettkämpfen.

Die SG ISO Leipzig e. V. ermöglicht seinen Mitgliedern derzeit in drei Abteilungen regelmäßig Sport zu treiben.

Dazu gehört seit 1974 die Abteilung  Gymnastik, in der bei Tamburinschlagen oder nur bei rhythmischen Klatschen ca. 50 Mitglieder verschiedenste Übungen absolvieren.

Seit 1978 existiert die Abteilung  Tischtennis. Damals bestand die Gruppe lediglich aus

7 Sportfreunden. Heute trainieren ca. 30 Erwachsene, Jugendliche und Schüler regelmäßig an den 5 uns zur Verfügung stehenden Tischen. 2 Herrenmannschaften nehmen innerhalb der Stadt Leipzig an Punkt - und Pokalspielen teil, darüberhinaus wurde und wird von Sportfreunden an stattfindenden Einzelwettkämpfen, wie Stadtmeisterschaften, Ranglisten-turnieren, Lipsiaden teilgenommen.

Viele Jahre gehörte auch die Sektion Fechten dazu, die landesweit große Erfolge vorweisen konnte. 2004 schlossen sich unsere Fechter dem Fechtclub Leipzig an.

Die Abteilung Walking existierte von 2007 bis 2014 und die Mitglieder erkundeten insbesondere bei ihren Walking-Touren den Arthur-Bretschneider-Park.

Neu gegründet wurde zum Juni 2015 die Abteilung Fitness, zu der dann im September die Sportfreunde von der Lebenshilfe zu uns gestoßen sind.

Höhepunkte der Vereinsgeschichte waren u. a.:

 

  • Mitwirkung von einzelnen Mitgliedern/Sportlerinnen der Abteilung Gymnastik beim Deutschen Turn- und Sportfest 1979 in Leipzig,
  • beim Tischtennis neben Auf- und manchmal auch Abstiegen, Titeln und Plazierungen bei Einzelwettkämpfen,
  • die jährlichen Trainingslager/ Turnierteilnahmen im Januar in Johanngeorgenstadt oder die Teilnahme am Jubiläumsturnier der BA Hellersdorf  im August 2016,
  • die Nachwuchsturniere um den Freddy-Gauch-Pokal,
  • unser 40. Jähriges Vereinsjubiläum mit Ausflug nach Freyburg und unser 50. Jubiläum am 06.01.2017.

 

 


Guten Tag lieber Sportfreund